XPS_Bild_botenstoff

Vertriebsstart von XPS (06/16)

CATRA vertreibt neue Simulationssoftware für die die Pharmaindustrie

Das Salzburger Unternehmen CATRA Health Care Technology ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen im Bereich der pharmazeutischen und medizinischen Prozess- und Produktentwicklung und Partner für Universitäten, Hersteller, Kliniken, sowie für Zulieferer von Pharma- und Medizinprodukten. Sondermaschinenbau und Simulation werden mit Innovation und pharmazeutischen Know-how kombiniert, um u.a. Produktionsanlagen für die Pharmaindustrie und Medical Devices zu entwickeln. Von der Idee, über die CAD-Konstruktion, die numerische Simulation, die Programmierung der Steuerung, die Fertigung der Geräte und Anlagen bis zur Abnahme - dafür steht CATRA.

Durch die Zusammenarbeit mit dem RCPE und der AVL List ließ man sich mit einem neuen Büro auch in Graz nieder. Während am Stammsitz in Salzburg maßgeschneiderte Anlagen entwickelt, programmiert und gefertigt werden, arbeitet man am Grazer Standort mit simulationsgestützten Methoden zur Produktauslegung und Prozessverbesserung in allen Industriebereichen.

Mit der von RCPE und AVL entwickelten Simulationssoftware XPS® gelingt es, eine breite Palette an simulationsgestützten Testläufen mit unterschiedlichen, granularen Stoffen durchzuführen. Außerdem kann man die gekoppelte Strömung von Fluiden und Partikeln simulieren (z.b.: Granulieren, Wirbelschicht, Coating, Rührprozessen, usw.) Eine stetigen Produkt- und Geräteoptimierung im pharmazeutischen Bereich wird so möglich. Die Kooperation mit RCPE und der AVL List wurde im Herbst 2015 offiziell besiegelt. CATRA übernimmt den First-Level-Support und den weltweiten Vertrieb der gekoppelten RCPE-Software XPS® und AVL FIRE™.

Nicht nur in Österreich hat sich CATRA einen Namen gemacht. Das Unternehmen ist auch in Deutschland, USA , in der Schweiz und Italien angekommen. Im Jänner wurde das neue Grazer Büro in der St. Peter Hauptstraße 1 in der Nähe des RCPE bezogen. Neuer Standortleiter wurde Simulationsexperte Dr. Daniele Suzzi.